Der Streik / Atlas Shrugged

„Wer ist John Galt?“ ***

Roman-Philosophie von Aynd Rand 1957

„Stelle keine Frage, die niemand beantworten kann.“

Der Titel, wörtlich übersetzt „Atlas zuckte mit den Schultern“, ist eine Anspielung auf den mythischen Titanen Atlas, der das Himmelsgewölbe auf den Schultern trägt – Rand stellt hier die Frage, was passieren würde, wenn die „tragenden“ Menschen der Gesellschaft plötzlich verschwinden.

Es sei unmoralisch, eine Entscheidung, die man selbst fällen müsse, auf jemand anderen abzuwälzen, indem sie dasselbe Management die Entscheidung über Stopp oder Weiterfahrt eines Zuges von einer Hierarchieebene zur nächsten nach unten durchreichen lässt, bis schließlich ein unqualifizierter Gleisarbeiter zur Entscheidung gezwungen wird und alle Passagiere in einem Tunnel ersticken. Dagny bekommt gegen Ende den Rat, die Gründe zu bedenken, warum die Anderen ihrer Sache so sicher seien, jedoch nicht die Tatsache, dass sie sicher seien. Und Francisco d’Anconia stellt angesichts ererbten Reichtums fest, dass Geld den Menschen nicht gut mache, sondern im Gegenteil eine Bürde sei, derer man sich würdig erweisen müsse.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Atlas_wirft_die_Welt_ab

Full Movie

https://en.m.wikipedia.org/wiki/John_Galt

„Galt takes a double major in physics and philosophy, and after graduating, he becomes an engineer at the Twentieth Century Motor Company, where he designs a revolutionary new motor powered by ambient static electricity. When the company owner dies and his heirs decide to run the factory by the collectivist maxim, „From each according to his ability, to each according to his need„, Galt refuses to work there any longer and abandons his motor.“

*** Es sind die, die etwas probieren und dazu stehen gegen die Masse der anderen.

Wie die Renault Turbo Erfinder, die Musikstilbastler oder das Wesen, the spirit-soul-mind-body einer Naturschöpfung –

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Der Streik / Atlas Shrugged

  1. Ištar

    “If you saw Atlas, the giant who holds the world on his shoulders, if you saw that he stood, blood running down his chest, his knees buckling, his arms trembling but still trying to hold the world aloft with the last of his strength, and the greater his effort the heavier the world bore down upon his shoulders – What would you tell him?“

    I…don’t know. What…could he do? What would you tell him?“

    To shrug.”
    ― Ayn Rand, Atlas Shrugged

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s